SAFETYTEAMS Maschinensicherheit plant, organisiert, schult und führt CE-Kennzeichnung aus. Konformitätsverfahren, Gefahrenanalysen, Richtlinienrecherche, Normenrecherche, Dokumentation., Seminare, Workshops, Inhouse-Seminare und Inhouse-Workshops
CE-Kennzeichnung I Maschinenrichtlinie I Risikobeurteilung I Normenrecherche I Beratung I CE-Forum I Praxishilfen I Workshops I Seminare
Ingenieurbüro Preis, SAFETYTEAMS Maschinensicherheit, Dienstleister zur CE-Kennzeichnung, Seminare, Workshops, Beratung, Gefahrenanalysen
 
CE-Kennzeichnung, Arbeitssicherheit, Gefahrenanalysen, Normenrecherchen, Gutachten, Maschinen-Prüfungen, Workshops zur CE-Kennzeichnung, Seminare zur CE-Kennzeichnung, Konformitätserklärung, Einbauerklärung, Herstellererklärung
 
 
 
Workshop
Risikobeurteilungen erstellen
 
Seminarprogramme
 
Produkteinstufung
- Richtlinienrecherche
- Normenrecherche
Gefahrenminimierung
- Methoden und bewährte
Prinzipien
- Sicherheitskonzepte
- Hinweisende Sicherheitstechnik
Risikobeurteilung
- Risikob. nach EN 12100
- EN 13849 und EN 62061
- Sistema
Nachweisdokmentation
- Die Teilnehmer erstellen unter
Anleitung die Nachweis-
dokumentation für ein Produkt
iher Wahl.
Weitere Informationen
 
Normenrecherche
 
Risikobeurteilung

Kompaktseminar CE-Beauftragter / CE-Koordinator

Risikobeurteilungen / Risikoanalysen erstellen

CE-Kennzeichnung praxisgerecht und effizient

CE-Kennzeichnung nach Niederspannungsrichtlinie

Dokumentationsbevollmächtiger nach Maschinenrichtlinie

CE-Kennzeichnung - Produktsicherheitskennzeichnung in Europa (Webinar)

Risikobeurteilung in der Praxis (Webinar)


CE-Kennzeichnung - Produktsicherheitskennzeichnung in Europa (Webinar)

Das CE-Kennzeichen und die Konformitätserklärung sind die sichtbaren Zeichen dafür, dass der Hersteller eines Produkts alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen hat, um sicherzustellen, dass das Produkt die geltenden Sicherheitsvorschriften erfüllt.
Für welche Produkte sind CE-Kennzeichen und Konformitätserklärung vorgeschrieben, für welche nicht? Welche Pflichten sind mit der CE-Kennzeichnung verbunden? Welche Personen im Unternehmen sind hierfür verantwortlich? Für welche Produkte müssen Normenrecherchen, Risikobeurteilungen und Dokumentationen erstellt werden? Welche Anforderungen gibt es je nach Produktbereich an die Dokumentation, im Speziellen auch an die Benutzerinformation? Dies sind die zentralen Fragestellungen, auf die das Webinar praxisgerechte Antworten gibt.
Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Webinarprogramm:

1. Bedeutung und Grundlagen der CE-Kennzeichnung
Konformitätserklärung / Produkteinstufung / Konformitätsverfahren / Binnenmarkt / Rechtssicherheit / Definitionen / Ausnahmen / Sonderregelung Gebrauchtmaschinen / Import/Export

2. Konformitätsverfahren durchführen
Normenrecherche / Risikobeurteilung / Technische Dokumentation

3. Diskussion individueller Fragen

Zielgruppe:

Geschäftsleitung, Mitarbeiter/-innen aus Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Einkauf und Vertrieb sowie Qualitätsmanagement und Dokumentation.

Organisatorisches:

Sie benötigen einen PC mit Internetzugang und Soundkarte.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per Mail eine Anmeldebestätigung und Rechnung.
Weiterhin erhalten Sie die  Zugangsdaten und eine Anleitung für Ihre Teilnahme Webinar.
Am Veranstaltungstag wird die Webinar-Plattform eine halbe Stunde vor Beginn des Webinars geöffnet sein.
Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung über Telefon via Audiokonferenz oder per Chat stellen. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Ort / Zeit / Kosten:

Seminar-Ort: Internet

Dauer: 2 Stunden (10:00 Uhr - 12:00 Uhr)

Kosten: 169 €
Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Teilnehmer inkl. Seminarunterlagen (PDF), die nach Abschluss des Seminars versendet werden, zzgl. Mwst. Der Zahlungseingang ist Voraussetzung für die Freischaltung zum Webinar.

Dozent:

Dipl.-Gwl., Dipl.-Ing. (FH) Roman Preis

Herr Preis ist seit etwa 20 Jahren im Bereich der Maschinensicherheit und Technischen Dokumentation tätig. Sein Schwerpunkt sind Praktiker-Seminare zur CE-Kennzeichnung von Maschinen und Anlagen. Durch die Leitung einer Vielzahl von Konformitätsverfahren und durch ständige Beratung von Firmen im Maschinen- und Anlagenbau bezüglich der aktuellen EU-Richtlinien und Normen steht in seinen Seminaren der praktische Bezug im Vordergrund.

Seminartermine - Anmeldung - Webinarinfo als pdf - Kundenbewertungen

Beratung
CE-Forum
Praxishilfen
Seminarprogramme
 
Seminar-Orte
Preise
Termine / Anmeldung
Kontakt
Anreise
 
Seminar CE-Kennzeichnung - praxisgerecht und effizient
Referenzen
 

Rechtliche Grundlagen
- Produkteinstufung Richtlinien
- Haftungsfragen/Haftungsfälle
- Sonderfall Gebrauchtmaschinen
- Import/Export
Normenrecherche
- Rechtlicher Status von Normen
- Arten von Normen
- Recherchewerkzeuge
- Normeninhalte
Risikobeurteilung
- Methoden
- Praktische Beispiele
- Risikobewertung
- Nachweisdokumentation
Technische Dokumentation
- Umfang der Technischen
Dokumentation
- Inhalte von Betriebsanleitungen
- Gestaltung von Betriebsanl.
- Handlungsorientiertes Schreiben
- Sicherheitshinweise verfassen
Weitere Informationen

Newsletter
Kunden-Login
Links
Sitemap
 

Newsletter anmelden


Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

 
Dokumentationsbevollmächtigter nach Maschinenrichtlinie
 


Downloads

Maschinenrichtlinie

Niederspannungsrichtlinie

EMV-Richtlinie

Druckgeräterichtlinie

Bauprodukterichtlinie

Explosible Atmosphäre

 
 
 

Rechtliche Grundlagen
- Verantwortung / Haftung
- Marktaufsichtsbehörden
Typische Aufgaben von D.
- CE-Management
- Phasen und Aufgaben
- Zulieferdokumentation
- Dokumentation bei Umbau
CE-Verfahren durchführen
- Normenrecherche
- Risikobeurteilung
- Betriebsanleitung
Inhalte und Gestaltung von Dok.
- Interne und externe Dok.
- Prüfen von Dokumenten
- Informationsquellen

Weitere Informationen
 
 
Datenschutz Impressum